aktuelle Termine: Wien: 09. Dezember          
Aquamarin


Der digitale Mensch ist mittlerweile online oder er schläft. 
Permanente Erreichbarkeit, Unterbrechungen im Minutentakt, Multitasking und die Kommunikation über soziale Netzwerke beeinflussen unser gesamtes Leben.

Bei offlinetagen und digitalfasten schaffen Sie Abstand zu Ihrem digitalen Alltag. 
Dadurch gelingt, was im alltäglichen Umfeld inzwischen unmöglich ist. Sie kommen zur Ruhe. 
Sie sind Souverän Ihrer Aufmerksamkeit. Sie erholen sich nachhaltig.

Im entstehenden Freiraum reflektieren Sie Ihre digitalen Verhaltensmuster und erweitern Ihre Kompetenzen 
für ein selbstbestimmtes und stressfreies digitales Leben. 
Sie steigern Ihre Leistungsfähigkeit. Sie entwickeln Ihre Persönlichkeit. Sie stärken Ihren Selbstwert.
Sie schalten alle Ihre Geräte ab. Bei Impulsen in der Gruppe erhalten Sie Informationen über die Mechanismen digitaler Kommunikation und Anregungen für ein stressfreies digitales Leben.
Durch das gemeinsame Schweigen bekommen Sie den Freiraum auf Ihre innere Stimme zu hören. 
Freie Zeitblöcke im Tagesprogramm können 
Sie Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten.
Sie lassen sich auf den Augenblick ein, gehen dem nach was Sie jetzt gerade beschäftigt.  
In einer Atmosphäre der Ziel - und Leistungsfreiheit können Sie eigene Ideen entwickeln und reifen lassen.
offlinetage im Refugium Hochstrass
Mit seiner wunderbaren Lage und dem von Konzentration und Kontemplation geprägten Geist des Hauses bietet das Refugium Hochstrass ideale Bedingungen für Stille und Rückzug. Die undurchdringlichen Klostermauern lassen Ihr Smartphone verstummen und Ihr Zimmer wird zur WLAN freien Zone.
Wer das Gelände des Wohnprojekts B.R.O.T.- Kalksburg betritt, kann den Rummel der Großstadt schnell hinter sich lassen. Im alten Park und den geschichts-trächtigen Räumlichkeiten des Landgrafen Mack finden Sie einen Ort zum Entspannen und Genießen.
Gesunde MitarbeiterInnen und Führungskräfte bilden das Fundament für betrieblichen Erfolg. Um sich auch in Zukunft auf sie verlassen zu können, stehen Unternehmen heute vor der Herausforderung einen Kodex der digitalen Zusammenarbeit zu entwickeln. 
Die Grundvoraussetzung hierfür ist eine eigenverantwortlich reflektiert handelnde Belegschaft. Sie ist fähig, neue Konzepte zu entwickeln und in der Praxis zu leben. 
offlinetage bieten einen für diesen Prozess notwendigen Reflexions- und Erfahrungsraum.
offlinetage & RETTER EVENTS- individuelle offlinetage für Ihr Unternehmen gibt es in Zusammenarbeit mit dem professionellen Eventmanagement von RETTER EVENTS. www.retter-events.at
Gerne schicke ich Ihnen mein White Paper mit ausführlichen Informationen und Hintergrundwissen für den Weg in ein stressfreies digitales Leben.
In meinen Videos erzähle ich Ihnen, wie ein offlinetag gestaltet ist und was Sie erwartet. Die Clips entstanden im Rahmen einer 
DNA Sprechstunde. www.dasneuearbeitendna.com
offlinetage gibt es in verschiedenen Varianten: 8h offlinetag, 24h offlintag oder 7 Tage digitalfasten. 


"In einer digitalisierten und lauten Welt möchte ich Räume
der Stille eröffnen."


"Mich überzeugen einfache und wirkungsvoll Methoden.

Stille, Schweigen und nichts tun gehören zu den Besten die ich kenne."


"Es ist bereichernd Menschen zu begleiten, die gerne eigene Erfahrungen machen und sich einlassen auf ihr Leben.
"

                                                  Silke Scharf 
„Stille heilt. Sie ist das einzige wirkliche Mittel gegen Stress. Die Ruhe macht etwas mit uns. Ungeahnte Kräfte liegen in der Ruhe, ordnende, heilende,
harmonisierende Kräfte. Sagt uns nicht schon die Astrophysik, dass in den leeren Räumen des Universums die stärksten Energien zu Hause sind?"
aus "In jedem Jetzt ist Ewigkeit" von Willigis Jäger, Koesel Verlag 2003, S.107
Share by: