aktuelle Termine: Wien: 09. Dezember          
Aquamarin

Inspirationen

Ich möchte Ihnen Menschen vorstellen, deren Arbeit ich schätze.
Zudem gibt es auf dieser Seite Bücher, Viedeos, Texte und andere Inspirationen.

Gebhard Borck: "Mit mir arbeiten heißt, menschlich und wirtschaftlich zu profitieren. Du willst herausfordernd, humorvoll und gelassen leisten?
Dann steig ein!" 

Familie Ziegler: "Zusammen mit Unternehmensberater Franz Ehrl entwickelte die Familie Ziegler das Konzept für ein ganz besonderes Hotel: Refugium Hochstrass. Wie einst als Kloster soll es vor allem ein Ort der Einkehr und Stille sein."

Klaus Rebernig ist Geschäftsführer von Kloster Pernegg: "Pernegg ist die Bühne, um Stille wieder wahrzunehmen, Natur zu spüren und vor allem wieder auf sich selbst zu hören. Nichts leisten müssen und als Mensch wahrgenommen werden - das erfahren unsere Gäste in Pernegg"

Marcus Izmir und Christiane Bertolini: sind die Gründer der Initiative DNA.  Sie verfolgt 3 Aufgaben: Pioniere + Experten der unterschiedlichen Disziplinen zu identifizieren. Unternehmen – egal welcher Größe und Branche – für DNA sensibel zu machen und sie mit den für sie richtigen Experten, Partnern und Motoren zu verknüpfen. Unternehmen bei der Transformation zu begleiten.‘

Winni Ransmayr ist Co Gründer und Creative Directror von NeuKurs.  Sein Ziel ist es, modernste Weiterbildungsinstrumente für Praktiker anzubieten. Die Microlearnings von NeuKurs sind schnell zugänglich, kompakt und attraktiv.  


Maria Loennberg-Stanger: "Sie möchten neue Akzente in der Personal- und Organisationsentwicklung setzen? Wir, meine Kooperationspartner und ich, unterstützen Sie gerne mit unserer Expertise und Erfahrung bei der Planung und Umsetzung Ihres Vorhabens nach dem Motto: Den Fokus auf den Menschen in Organisationen legen, um Potenziale zu nutzen und Innovation zu ermöglichen."

"muße - vom glück des nichtstuns" von Ulrich Schnabel
"Ulrich Schnabel beschreibt die Ursachen der allgemeinen Zeitnot, zeigt uns, wo wir heute noch Inseln der Muße finden, und bietet eine Fülle von Tipps für alle, die dem Drang zum Immer-mehr und Immer-schneller widerstehen wollen. Nebenbei führt er uns durch eine "Galerie großer Müßiggänger", in der Britta Steffen, John Lennon, John Cage, Doris Dörrie und andere die Bedeutung schöpferischer Pausen für ihr Schaffen erklären." website Ulrich Schnabel

"Digitaler Burnout" von Alexander Markowetz
Smartphones machen abhängig, unproduktiv und unglücklich: Das ist das Fazit von Alexander Markowetz, Forscher der Universität Bonn. Der Juniorprofessor für Informatik hat mit Hilfe einer App die Handy-Nutzung von 60.000 Personen ausgewertet. In seinem Buch erklärt der Forscher die Zusammenhänge und beschreibt die dramatischen Folgen für unser Privatleben und die Arbeitswelt.

"cyberkrank" von Manfred Spitzer
Er präsentiert in seinem Buch alarmierende neue Forschungsergebnisse über die gesundheitichen Risiken unseres digitalisierten Lebens.

"Fülle und Nichts" von David Steindl Rust
Wie wir von innen her zum Leben erwachen, das ist das Anliegen von Steindl-Rast. Er spricht in diesem Buch über Lebendigkeit und Wachsein, Staunen und Dankbarkeit, Muße und Kontemplation. 

"I Forgot My Phone" ...  der etwas andere offlinetag. 

Harald Koisser und sein Mutmachmagazin "wirks"
Netzwerk Achtsame Wirtschaft - Das Netzwerk Achtsame Wirtschaft e.V. (NAW) vermittelt und entwickelt das Potenzial buddhistischer Lehren für die verschiedensten Bereiche unserer Wirtschaft.

Share by: